Deutsch English

[ HOME ]   [ ÜBER UNS ]   [ KONTAKT ]   [ Info_Material ]   
Druckansicht Bookmark


Wasserrecht


Nach dem Gesetz zur Ordnung des Wasserhaushalts (Wasserhaushaltsgesetz - WHG) bedarf eine Benutzung des Grundwassers und damit in Zusammenhang stehende Eingriffe in den Grundwasserhaushalt grundsätzlich einer Bewilligung oder Erlaubnis nach § 7 und 8 WHG in Verbindung mit dem Wassergesetz des jeweiligen Bundeslandes. Dies betrifft auch die Einrichtung oder Änderung der dazu betriebenen Anlag

 

Die Nutzung des Grundwassers als Mineral-, Thermal- oder Heilwasser bedarf einer Anerkennung durch die zuständigen Fachbehörden des jeweiligen Bundeslandes.

 

Wir übernehmen für Sie alle Aufgaben zur Erlangung der erforderlichen Rechte und Anerkennungen wie:

  • Prüfung der rechtlichen Anforderungen
  • Durchführung von eventuell erforderlichen Recherchen und Untersuchungen
  • Erstellung der notwendigen Unterlagen, Pläne und Erläuterungsberichte für
    den Antrag
  • Fachliche Begleitung des Verfahrens bis zur Erlangung der Genehmigungen

 

Eine Fülle von erfolgreich durchgeführten Verfahren in den vergangenen 30 Jahren sprechen für unsere Kompete